News Blog Bredstedt - Nachrichten




Bahnübergang in der Dorfstraße Langenhorn soll drei Wochen gesperrt werden

Autor: CIS am 01.03.2017

bahn

Na, das werden die Langenhorner ja begeistert aufnehmen. Behinderungen durch die Bauarbeiten am Bahnübergang am Bahnhof Langenhorn sind ja noch hinzunehmen. Nun aber soll der komplette Bahnübergang für rund drei Wochen laut einer Meldung des Amtes Mittleres Nordfriesland komplett gesperrt werden. Also kein Durchkommen von Westen nach Osten und umgekehrt. Zum Teil müssen also riesige Umwege gefahren werden.

Foto: Google Map

Heutige (2. März 2017) Nachricht der Bahnsprecherin der DB Netze:

Die Deutsche Bahn arbeitet in der Zeit von Mittwoch, 1. Februar, 8 Uhr bis einschließlich Mittwoch, 26. April, 18 Uhr an den Bahnübergängen „Holmweg“ sowie „Loheide“ Dorfstraße. Erneuert werden am Bahnübergang „Holmweg“ die Bahnübergangssicherungsanlage mit Schranken, Lichtzeichenanlage und Beschilderung sowie der Straßenbau im Räumungsbereich des Bahnüberganges. Erneuert werden am Bahnübergang „Loheide“ die Bahnübergangssicherungsanlage mit Schranken, Lichtzeichenanlage und Beschilderung sowie der Oberbau und Belag im Kreuzungsbereich. Die Kosten in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro tragen der Bund, die Gemeinde Langenhorn, das Land Schleswig Holstein und die Deutsche Bahn.

Für diese Arbeiten ist der Übergang BÜ „Holmweg“ voraussichtlich von Montag, 20. Februar, 8 Uhr bis Donnerstag, 09. März, 19 Uhr sowie von Mittwoch, 22. März, 8 Uhr bis Samstag, 25. März 19 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt;

der Übergang BÜ „Loheide“ Dorfstraße ist voraussichtlich von Donnerstag, 09. März, 8 Uhr bis Samstag, 25. März, 19 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt. Die Umleitungen werden in Absprache mit den zuständigen Behörden ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Bahnübergänge auch während der Straßensperrungen nutzen.

Für die Bauarbeiten kommen moderne, lärmgedämpfte Geräte und Maschinen zum Einsatz. Trotzdem lassen sich ruhestörende Geräusche nicht vermeiden. Zudem warnt modernste Sicherungstechnik die Arbeiter im Gleisbereich optisch und akustisch vor herannahenden Zügen. Die Warnsignale sind den gesetzlichen Vorschriften entsprechend dimensioniert und der baustellenspezifischen Situation angepasst.
Ihre Deutsche Bahn AG

Hier die offizielle Meldung des Amtes:

Autofahrer in der Gemeinde Langenhorn müssen sich auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Wegen Bauarbeiten wird der Bahnübergang „Loheide“ an der Dorfstraße in der Zeit von Montag, 06.03.2017, bis Sonnabend, 25. 03.2017, voll gesperrt. Lediglich Anliegerverkehr kann ab dem zentralen Kreisverkehr an der B5 bis zur Baustelle in die Dorfstraße einfahren.

Gleiches gilt in der gegenläufigen Richtung auf der Dorfstraße. Dort erfolgt eine Umfahrung ab der Kreuzung Riedlingsweg. Für den Durchgangsverkehr sind weiträumig Umleitungen ausgeschildert.

In der Zeit von Mittwoch, 22.03. 2017, bis Sonnabend, 25.03.2017, erfolgt zusätzlich eine Sperrung des Bahnübergangs am Holmweg. Für Anlieger ist insbesondere zu beachten, dass die Verkehrsführung dort rund um die Baustelle teilweise über Einbahnstraßen-Regelungen erfolgt.


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos



Wir bei....

Waldheim Festival Revival






Werbung:



Partner:






Blog Archiv: