News Blog Bredstedt - Nachrichten




Nächste Runde beim Bredstedter OpenAir Sommer! U.a. mit SEBEL

Autor: CIS am 03.08.2016

Sebel

Am Freitag, dem 12. August geht es weiter beim Bredstedter OpenAir Sommer. Live auf der BOAS-Bühne zu sehen und zu hören sind an diesem Abend u.a. „Femke Holthusen & Band“. Urspünglich nur für ein einziges Benefizkonzert gegründet begeistern die 5 Musiker mittlerweile eine immer größer werdende Fangemeinde mit ihrer Musik.

Foto: Presse Sebel

Die mit viel Leidenschaft gespielten Coversongs und der gefühlvolle, ausdrucksstarke Gesang sind das Aushängeschild der Band. „The Greyhounds“ sind die nördlichste Rockabilly/Rock’n’Roll-Formation der Republik. Die Jungs aus Nordfriesland spielen die Musik der 50er Jahre unverfälscht mit Kontrabass, alten Gitarren und Röhrenverstärkern bis hin zum authentischen Outfit. Dem Westcoast- und Country-Rock haben sich „Straight Back“ verschrieben. John FogertyBrad PaisleyJo HikkBlackberry Smoke und auch die legendären Eagles stehen auf der Setlist der Flensburger Formation.

Am Samstag (13.8.) geht’s dann unter dem Motto BOAS Rock weiter mit Ruhrpott-Rocker „Sebel“. Mit seinem 2011er Albumdebüt „Wie deutsch kann man sein“ begeisterte er im Vorprogramm von Größen wie Alex Clare, Sportfreunde Stiller, Thomas Godoj, Luxuslärm oder Stoppok Zehntausende. Nun folgt das 2. Album des sympathischen Thirty-Somethings: „Album vom Alleine Sein“. 2016 schlägt „Sebel“ das buchstäblich nächste Kapitel auf. Ein Kapitel, in dem man sich tiefgreifender, emotionaler und auch ein Stück weit nachdenklicher denn je zuvor präsentiert. Tiefe Einblicke in die Gefühlswelt eines Künstlers, den man sonst mit einem Herrengedeck an den holzigen Theken der schäbigen, verrauchen Ruhrpott-Kneipen trifft. Das „Album vom Alleine Sein“ ist fast ein kleinen Konzeptalbum, mit tiefen Einblicken in die Gefühlswelt enes Musikers, der das Rock’n’Roll-Leben immer gelebt hat.

Mit „Rückkopplung“ steht die Party-Cover-Band des Nordens auf der Bühne! Hier wird gerockt. Gute Laune und Party sind garantiert. Das Publikum wird mitgenommen auf eine Zeitreise der letzten 5 Jahrzehnte der Rockmusik. Songs von AC/DC, Green Day, Robert Palmer, Kelly Clarkson… sorgen für eine grandiose Stimmung. „Stamer & Schiller“ ist ein nordfriesisches Cover-Duo, bestehend aus Inken Stamer und Mike Schiller. Das Do arrangiert gefühlvolle Akustikstücke von bekannten und weniger bekannten Interpreten, begleitet von Gitarre und Klavier.

Beginn ist an beiden Abenden um 18 Uhr und wie immer gilt unter dem Motto „umsonst & draussen“: Der Eintritt ist frei!


----------------------------------------------


Weitere Infos

Blog Archiv:



Wir bei....





Werbung:



Partner: