News Blog Bredstedt - Nachrichten




Konzert für Orgel und Trompete beim Langenhorner Orgelsommer

Autor: CIS am 02.08.2018

Martin Stephan

Am 7. August 2018 ab 20 Uhr lädt der Langenhorner Orgelsommer zu einem Konzert für Orgel und Trompete ein. Falko Lösche an der Trompete wird bei diesem Konzert den Langenhorner Organisten Martin Stephan begleiten und harmonisch unterstützen.

Foto: Presse Martin Stephan

Es wird ein bunten Reigen klassischer Kompositionen zu hören sein, u.a. von Telemann, Krebs, Bach, Händek und Grossi.

Falko Lösche wurde 1971 in Neuhaus am Rennweg geboren und besuchte zunächst die dortige städtische Musikschule. Bereits in jungen Jahren nahm er an zahlreichen Wettbewerben teil und war im Alter von 15 Jahren erster Preisträger des Robert- Schumann- Jugendwettbewerbes. Er erweiterte und vervollkommnete sein Können und beschäftigt sich neben dem Spiel klassischer und moderner Trompetenkonzerte vor allem mit der stilgerechten Interpretation barocker Trompetenliteratur, auch auf dem historischen Instrument. Seither verfolgt Falko Lösche eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland und arbeitete mit namhaften Künstlern und Interpreten wie Olaf Bär, Ute Selbig, Peter Schreier, Michael Schönheit und Matthias Grünert zusammen.

Martin Stephan, der von 2003 bis 2016 Kantor und Organist an St. Nikolai in Westerland/Syl war, kann auf eine langjährige rege Konzerttätigkeit in fast ganz Europa und den USA zurückblicken.

Alljährlich während der Händel-Festspiel im Juni kehrt Martin Stephan zur „Orgelnacht“ in Halle an seine frühere Wirkungsstätte zurück, die Ulrichskirche.

Das vollständige Programm findet man auf der Homepage:
http://orgelkonzerte-langenhorn.de

Seit Anfang 2017 hat er nun auch den Vorsitz unseres Vereins und damit die fachliche Verantwortung für den „Langenhorner Orgelsommer“ übernommen.


----------------------------------------------