News Blog Bredstedt - Nachrichten




Ganz besonderes Konzert beim Langenhorner Orgelsommer: Flöte, Violine und Orgel

Autor: CIS am 31.07.2017

orgelsommer

Nun geht der Langenhorner Orgelsommer am Dienstag d. 1. August 2017 (20 Uhr - St. Laurentius-Kirche) schon in den letzten Monat dieser Saison. Und der August beginnt gleich mit einem ganz besonderen Konzert für Flöte, Violine und Orgel.

Fotos: Presse Ralf Mielke, Katrin Bernstein,  Martin Stephan

Ralf Mielke an der Flöte, Katrin Bernstein an der Violine und Martin Stephan an der Orgel möchten den Besuchern wirklich interessante und schöne Weisen bei diesem Konzert präsentieren. Musikalisch aufgeführt werden Stücke der Komponisten Bach, Händel, Satie, Buxtehude und Rheinberger.

Katrin Bernstein nahm an der „Hochschule für Musik und Theater Rostock“ bei Frau Prof. Christiane Hutcap ihr Studium auf. Von 2009 bis 2011 war Katrin Substitutin in der „Dresdner Philharmonie“. Es folgten mehrere Zeitverträge in dem Orchester und anschließende Aushilfstätigkeiten, auch im Philharmonischen Kammerorchester Dresden.

Seit 2015 unterrichtet sie das Fach Musik für angehende ErzieherInnen an der Berufsschule „WBS“ Standort Halle/ Saale und hat einen Honorarvertrag für Violine am Konservatorium „Georg Friedrich Händel“ Halle.

Ralf Mielke absolvierte von 1975 – 1980 die Spezialschule für Musik in Halle. Im Anschluss folgte ein Studium bei Professor Erich List und Heinz Hörtzsch an der Hochschule für Musik Leipzig. Seit 1990 ist er als Soloflötist am Philharmonischen Staatsorchester, der jetzigen Staatskapelle Halle engagiert. Umfangreiche Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker führten ihn durch viele Länder Europas, nach Ostasien sowie Südamerika. Zahlreiche CD – Aufnahmen und Rundfunkproduktionen zeugen von seinem hohen künstlerischen Niveau.

Martin Stephan ging nach einem Studium in Eisenach nach Weimar und belegte dort die Fächer Orgel und Dirigieren an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“. Dieses ergänzte er durch eine zusätzliche Ausbildung zum Carilloneur in Vilnius und Kaunas. Seine Karriere begann er mit einer Kapellmeisterstelle an den Städtischen Bühnen zu Erfurt. Im Jahre 2003 wechselte er erneut seinen Wirkungsort mit der Übernahme der Kantoren- und Organistenstelle an St. Nicolai in Westerland auf Sylt. Von dort aus unternimmt Martin Stephan auch Konzertreisen als Organist nach Frankreich, Italien, Belgien, Ungarn, Russland, Polen, das ehemalige Jugoslawien und die USA. Seit Januar 2017 ist Martin Stephan auch Vorsitzender des ausführenden Langenhorner Vereins.

http://orgelkonzerte-langenhorn.de/46-1-01082017




----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:



Partner:






Blog Archiv: