Bredstedt Online


Grafik  HOMEPAGE 

Grafik  ESSEN & TRINKEN 

Linkstipps:
Grafik  REZEPTE IM SHOP 
Grafik  JUGO 
Grafik  BIOMEDICA 
Grafik  DIABETES JOURNAL 



Anzeigen:




 

Wodka zum Essen wirkt gesundheitsfördernd



Wodka

Rom (pte/26.03.2005/11:15) - Nicht nur der regelmäßige Genuss von Rotwein, sondern auch geringe Mengen Wodka haben laut einer aktuellen Studie eine gesundheitsfördernde Wirkung. Italienische Wissenschafter des Istituto die Ingegneria Biomedica del Cnr di Padova konnten feststellen, dass ein Gläschen Wodka sich positiv bei der Bekämpfung von Diabetes mellitus - Typ 2 Diabetes - auswirkt, berichtet der italienische Branchendienst JUGO.



Anzeige:


whiskyworld.de - Whisky und mehr (sale)

Die Forscher konnten beweisen, dass der Konsum von 40 Gramm des hochprozentigen Alkohols während einer Mahlzeit eine positive Wirkung auf wichtige Stoffwechselprozesse ausübt. In einer streng vorgegeben Untersuchungssituation verabreichten sie einer Gruppe Diabetes-Kranken und einer gesunden Kontrollgruppe den Alkohol und verglichen die Ergebnisse der Testreihe mit den Daten einer weiteren Gruppe Diabetes-Kranker, die das hochprozentige Getränk nicht getrunken hatte. Die Auswahl der Spirituose fiel deshalb auf Wodka, da andere hochprozentige Getränke Substanzen enthalten, die sich nachteilig auf die Stoffwechselprozesse ausüben, erklärten die Forscher.


Zwei Stamperl der Spirituose wirken sich positiv bei Diabetes mellitus aus


"Wir konnten bestätigen, dass die Fähigkeit des Insulins den Abbau von Zucker im Blut zu beschleunigen, gestiegen ist, während gleichzeitig gefährliche Bluttfett- und Cholesterinwerte gesunken sind", erklärte Giovanni Pacini, der Leiter der Studie. Dadurch wurde die Arbeit der Bauchspeicheldrüse, welche für die Produktion des Insulins verantwortlich ist, erleichtert und in weiterer Folge verbesserten sich auch die Stoffwechselprozesse der Patienten. "Der übermäßige Alkoholkonsum hat zweifelsohne eine nachteilige Wirkung. Doch die Ergänzung einer Mahlzeit durch eine kleine Menge Alkohol verhindert die Aufnahme von überschüssigem Fett, führt zu einem verringerten Risiko an einem myokardischen Infarkt zu sterben und wirkt sich positiv bei Diabetes aus", resümierte Pacini.

Die Ergebnisse der Studie erscheinen in der aktuellen Ausgabe der amerikanischen Diabetes Care.



Gedanken über den Wodka - denn man Prost!


Wodka

WODKA - von Sonja Margolina



Wodka

NEU: WODKA
von Ian Wisniewski



Diabetes

Genussvoll essen
bei Diabetes mellitus



Kurzbeschreibung
Genußvoll essen bei Diabetes. Leckere Rezepte für die ganze Familie. Für Diabetiker Typ I und II geeignet. Jedes Rezept mit BE- und Kalorienangaben. Kompetente Einführung in die Diabetiker-Ernährung. Fünf Millionen Betroffene allein in Deutschland. Diabetiker zu sein heißt nicht, beim Essen auf den vollen Genuß verzichten zu müssen. Das stellt dieses vielseitige Kochbuch nachhaltig unter Beweis. Eine Fülle abwechslungsreicher und phantasievoller Rezepte, die bewußt auf die Ernährung der ganzen Familie abgestimmt wurden, sorgen bei allen für Gaumengenuß. Eine Einführung in die Ernährung bei Diabetes und die Angaben der BE- und Kalorienwerte für jedes Rezept machen dieses Kochbuch für Diabetiker und ihre Familien unverzichtbar. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.